Unsere Physiotherapie

Langfristiges Wohlbefinden

Bei dauerhaften Beschwerden und körperlichen Einschränkungen im alltäglichen Leben hilft die Physiotherapie als eine Behandlung dabei, das Wohlbefinden langfristig wieder aufzubauen. Andauernde Schmerzzustände werden reduziert und das Bewegungsverhalten nachhaltig verbessert. Behandlungen nur auf Privatrezept.

Cranio-Sacrale-Therapie

Das Craniosacrale System besteht aus den Membranen und der cerebrospinalen Flüssigkeit, die das Gehirn und das Rückenmark umgeben und stützen. Mitverantwortlich für die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des Gehirns und des Rückenmarks kann ein Spannungsungleichgewicht innerhalb des Systems zu einer Vielfalt von sensorischen, motorischen oder anderen neurologischen Symptomen führen. Durch speziell angewendete, sanfte Drucktechniken werden Blockierungen gelöst und die natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers stimuliert.

Krankengymnastik/Manuelle Therapie

Diese Form der Behandlung zielt sowohl auf die natürlichen, physiologischen Reaktionen des Organismus, als auch auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Körpers ab. Durch gezielte Mobilisation einzelner Gelenke und der Behandlung verschiedener Strukturen können Einschränkungen in den Gelenken und des Körpers verbessert werden.

Massage

Die Massage ist eines der ältesten Heilmittel zur Lösung von Verspannungen, Muskelverhärtungen oder posttraumatischen Veränderungen.

Lymphdrainage

Bei dieser besonderen Form der Streichmassage wird durch die gezielte Massage der Lymphbahnen der Lymphabfluss gefördert und Wasseransammlungen im Gewebe abgeleitet.

Wärmeanwendungen

Durch die aufgelegten Wärmepackungen wird die Durchblutung gefördert, der Stoffwechsel angeregt und Muskelverspannungen gelöst. Alternativ bieten wir Ihnen, mit heißem Wasser gefüllte, trichterförmig gerollte Tücher an – die sogenannte ‚heiße Rolle’.

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis nach Vojta

Als Basis-Behandlung von Störungen im neuromuskulären Bereich hat die Vojtatherapie bei Patienten aller Altersgruppen einen hohen Stellenwert erreicht. Gerade in den ersten Lebensmonaten kann sie als Frühtherapie der Manifestierung abnormaler Haltungs- und Bewegungsmuster vorbeugen. In dieser Zeit wirkt sie sich ausgesprochen prägend auf das Gehirn und entsprechend auch auf das sich entwickelnde Körperschema aus.

Zimmeranfrage

Fragen Sie eines unserer Hotelzimmer an!

Zur Anfrage

Tisch reservieren

Reservieren Sie einen Tisch in unserem Restaurant

Zur Buchung

Wellnesstermine

Buchen Sie jetzt eines unserer Wellnessangebote!

Zur Buchung

Tagungsräume

Reservieren Sie jetzt einen unserer Tagungsräume!

Zur Buchung